Stutzer-Vorstellungsrunde

In der 5. Ausgabe stellen wir euch

Peggy Kursim

vor

Die Betreuerin unserer Mini-Garde.

 

Peggy stell Dich doch bitte kurz vor:

 

Mein Name ist Peggy Kursim. Ich bin 40 Jahre alt und wohne in Frankfurt / Bornheim.

 

Wie bist du zu den Stutzern gekommen?

 

Ich kannte die Stutzer durch meine Nichte Marah Weber, die in der Garde getanzt hat.

Nun tanzt meine Tochter Kim schon seit 3 Jahren in der Mini-Garde.

 

Was hast du schon alles in den drei Jahren erlebt?

 

2 ereignisreiche Kampagnen mit der Mini-Garde vor, hinter und auf der B├╝hne.

Die 3. Kampagne ist leider wegen Corona ausgefallen.

 

Du erz├Ąhltest, dass du durch deine Tochter Kim, die in der Mini-Garde tanzt, in den Verein gekommen bist. Was machst du bei den Stutzern?

 

Ja richtig, meine Tochter hat angefangen zu tanzen und ich wurde gefragt,

ob ich Lust h├Ątte, Betreuerin der Mini-Garde zu werden.

 

Was macht dir besonders viel Spa├č als Betreuerin?

 

Spa├č macht mir, die Kinder zu schminken, die Kost├╝me f├╝r den Showtanz und auch die Uniformen herzurichten.

Besonders viel Freude bereitet mir, die B├╝hnenauftritte vorzubereiten und auch das Basteln von unseren Kulissen.

 

Danke Peggy f├╝r deine Teilnahme!