Stutzer-Vorstellungsrunde

In der 14. Ausgabe stellen wir euch

Lisa Henning

vor.

Lisa, magst Du dich kurz selbst vorstellen:

 

Mein Name ist Lisa und bin 27 Jahre alt. Ich bin jetzt seit 2 Jahren bei den Stutzern / Uschi┬┤s mit dabei.  

 

Wie bist du zu den Stutzern gekommen?

 

Durch meine Schwester Julia. Ich bin zum Schnuppernachmittag mitgekommen.
Die Gruppedynamik hat mich direkt begeistert, so dass ich mich an dem Tag noch angemeldet habe.
 

 

Also seit 2 Jahren bist Du dabei. Konntest Du in der Zeit ├╝berhaupt schon einen Eindruck von allem bekommen. Immerhin kam Corona und seit einem Jahr stehen die M├╝hlen still

 

Ja und Nein ­čśŐ
Eine Kampagne war ich ja komplett mit dabei. Dort habe ich nat├╝rlich die Sitzungen als aktive T├Ąnzerin miterlebt.
Wir waren im Trainingslager, das die Gruppe einfach super zusammenschwei├čt. Ich war mit den Uschi┬┤s auf s├Ąmtlichen Veranstaltungen,
die es im Verein gab und konnte den restlichen Verein schon mal kennenlernen.
Ganz anders war nat├╝rlich jetzt mein 2. Jahr, da wir aufgrund von Corona fast nur Online-Training machen konnten und auch sonst nichts m├Âglich war.
Aber gerade das Skype-Training fand ich sehr sch├Ân, dass wir uns zumindest w├Âchentlich virtuell sehen konnten.
So sind die Bewegung und der soziale Austausch nicht ganz untergegangen

 

Was bereitet Dir bei uns besonders viel Freude?

 

Zum einen nat├╝rlich das Tanzen, aber auch einfach das Miteinander im Verein, lachen und quatschen mit den M├Ądels.

 

Danke Lisa, f├╝r den Einblick in Deine ersten 2 Stutzer-Jahre.